Loading...
Arrow Left
Obstbäume für die KiTa
... einmal buddeln bitte!
Arrow Right
End Plastic Soup
Rotary Action Day
Arrow Right
Weihnachtstrucker
Wenn Rotarier anpacken und einpacken ...
Arrow Right
Was ist Rotary
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Arrow Right

Über Uns

Herzlich willkommen! Oft werden wir gefragt: 'was macht Ihr da eigentlich?' Kurz gesagt: wir helfen. Bei uns vor der Haustür, aber auch weltweit. Im Kleinen und

… und: wir pflegen unsere Freundschaft durch regelmäßige Treffen.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns!!!

Im Aufnahmeprozedere eines befreundeten dänischen Clubs heißt es frei übersetzt:  

[…] Es ist ein Privileg, ein Mitglied von Rotary zu werden, und Du wurdest in unserem Klub von Deinen Freunden aufgenommen.

Wir haben Dich dazu aufgefordert, Mitglied zu werden, weil wir davon überzeugt sind, dass Du Rotary verstehen wirst und ganz im Sinne Rotarys handeln wirst mit dem Ziel, anderen zu dienen, unabhängig von deren Nationalität, Abstammung oder Religion unter dem Motto „Service above self.“

Rotary ist eine internationale Organisation mit Clubs in fast jedem Land.

Als Mitglied kannst Du überall andere Clubs besuchen, die Dich mit Freude und Freundschaft empfangen werden. Dein Wissen über die Organisation von Rotary und die Clubs entwickelt sich am besten durch Treffen und Gemeinschaft im Club. Deshalb wirst Du gebeten, soweit es geht, an den Treffen des Clubs teilzunehmen, es sei denn, es liegen Umstände vor, die Dich daran hindern. Es ist von großer Bedeutung, dass Du in allen Dingen die Ideale von Rotary berücksichtigst, weil die Gesellschaft um uns nicht alleine Dich, sondern unseren Club und die gesamte Rotary-Organisation auch nach der Art und Weise Deines Verhaltens bewertet.

Als das äußere Zeichen Deiner Mitgliedschaft bekommst Du unser Emblem, das Rotary-Rad, das Rotarys weltumfassende Organisation symbolisiert, aber auch das Prinzip der Rotation in unserem Club beschreibt. Beides wirkt sich auf die einzelnen Mitglieder des Clubs aus. Wir sagen herzlich Glückwunsch und Willkommen in unserem Club.

Hier ein Auszug aus unserer Clubchronik:

Mit der Übergabe der Charterurkunde wurde am 20.03.1969 der Rotary Club Kiel-Eider gegründet. Wir waren der 39. Club im damaligen Distrikt 149, der den gesamten norddeutschen Raum umfasste mit Schleswig-Holstein, Hamburg, West-Berlin und Nordniedersachsen (Grenzlinie Uelzen, Soltau, Cuxhaven).

Im Rotary Stammbaum sind wir ein Urenkel des RC San Franzisko. Oskar Protz vom RC Kiel ist unser Gründungsbeauftragter. Er lud am 21.01.1969 zur ersten Zusammenkunft 5 Gründungsmitglieder ein, die Freunde Arp, Boecken, Jansen, Kolbe und Undütsch. Mit der Gründung des Clubs wurde das damals bekannte Restaurant Seestern in Molfsee unser erstes Clublokal. Nach etwa 6 Jahren wechselten wir von dort in das neu eröffnete Kieler Hotel "Conti Hansa" über, wo wir bis heute unter dem neuen Namen im "Hotel Steigenberger" zentralgelegen sehr gut untergekommen sind. Das Symbol unseres Clubs ist die Eiderente. Es ist der Vorschlag unseres Freundes Huber. Das rotarische Leben der ersten Jahre beschränkte sich nicht nur auf das Kennenlernen untereinander, es brachte Anstösse, Engagements und Aktivitäten einzelner Freunde, die bis heute zum selbstverständlichen und festen Bestandteil unseres Clublebens geworden sind.- in den 70-er Jahren wurden mit Initiative der Freunde Zirkel und Arp die Verbindungen zu unseren beiden Kontaktclubs, RC Maribo/Dänemark (heute: RC Maribo-Rødby) und RC Poole/England geknüpft. Diese Clubkontakte haben bis heute zu engen, sogar familiären, persönlichen Freundschaften geführt.- ebenfalls in den 70-er Jahren wurde durch das persönliche Engagement der Freunde Jansen, Kersig, Rühr, Tietjens, Stricker, Christophers und Osterkamp im Rahmen des Schüleraustausches damit begonnen, internationale Kontakte zwischen Jugendlichen herbeizuführen. Diese Form internationaler Begegnungen hat mit Schülern aus Australien, Südafrika und den USA gute Erfolge gezeigt, wie zahlreiche bis heute anhaltende enge Freundschaften zeigen. Der Schüleraustausch wird daher bis heute intensiv fortgesetzt, in den letzten Jahren auch mit Schülern und Studenten unserer östlichen Nachbarländer.- im Jahre 1974 wurde von Freund Giese während seiner Präsidentschaft das gemeinsame Jahresendtreffen aller Kieler Rotary Clubs zum ersten Mal durchgeführt. Diese Treffen, in deren Mittelpunkt ein herausragender Vortrag steht, wurden in dieser Form im Einvernehmen mit den Präsidenten Lovisa (RC Kiel) und von Kathen (RC Duesternbrook) verabschiedet und bis heute traditionell weitergeführt.- über viele Jahre freuten sich die Freunde mit den Damen auf das Adventstreffen im Hause unseres Freundes Arp. Mit der wachsenden Mitgliederzahl unseres Clubs war diese fröhliche weihnachtliche Feier in häuslicher Runde nicht mehr durchführbar. Familie Arp machte daher ab Mitte der 80-er Jahre aus dieser weihnachtlichen Feier bei Kerzenlicht eine sömmerliche Freiluftveranstaltung mit Grill-, Ruder- und Badespass. Wir erinnern uns an viele dieser schönen Sommerabende und –nächte am Schulensee. Viele Jahre führte Familie Schütte diese Tradition in ihrem mit Fackeln, Partyzelten und Grillern reich ausgeschmückten Garten in Holtsee mit grossem Erfolg fort - nunmehr gefolgt im Wechsel von den Familien Klingenburg und Behrens. Wie schon früher, enden die vielseitigen rotarischen Gespräche oft viel später als das offizielle rotarische Ende es vorsieht.- In der Adventszeit 1986 lud Freund Miethke in die neuen Räume des Sparkassen und Giroverbandes S-H zu einer Besichtigung des Hauses, einem ausgewählten Vortrag und zu einem festlichen Essen ein. Die Begeisterung über das üppige Menue ermunterte an diesem Abend zu einem so reichlichen Spendenaufkommen, dass diese Veranstaltung mit diesem positiven Nebeneffekt bis 1998 weitergeführt wurde. Ab 1999 wurde diese traditionelle Weihnachtsveranstaltung von Freund Reime in den Räumen der Provinzial Versicherung fortgeführt.- unter der Obhut von Freund Schrader wurde 1981 der Rotaract Club Kiel gegründet. Seitdem ist unser Club Kiel-Eider der Patenclub und hilfreich bei verschiedenen besonderen Anforderungen: Deutschlandtreffen, Verkaufswagen, Tagungsraum... Wegen des besonderen Engagements unseres Freundes Cohrt - hierfür und für viele andere rotarische Aktivitäten - wurde ihm 2002 die Rotaract Ehrenmitgliedschaft und die Paul Harris Fellow Auszeichnung verliehen. Viele Jahre war Freund Schütte mit grossem Engagement in das aktive Clubleben von Rotaract Kiel eingebunden und sehr aktiv.- im Jahr 1992 gab unser Präsident Plate den Anstoss für eine Wohltätigkeitsveranstaltung, er organisierte das "Entenessen". Diese Veranstaltung findet seitdem regelmässig am 1. Dienstag im März im Restaurant Drahtenhof statt. Der Spendenerlös ist ein wesentlicher Beitrag zur Aufbesserung unserer Mittel für unsere karitative Arbeit, die Unterstützung Hilfebedürftiger.- unser langjähriger Freund Hertig vom RC Maribo, dem von den ersten Kontakten bis weit nach 2000 die deutsch/dänischen Beziehungen – auch und insbesondere zwischen unseren beiden Clubs - sehr am Herzen liegen, wurde im Jahr 2000 durch unseren Präsidenten Schütte zum Ehrenmitglied unseres Clubs ernannt. Freund Hertig wurde wegen dieser Verdienste bereits Jahre zuvor zum Paul Harris Fellow ernannt.- Unser Club zählt bis heute 16 Paul Harris Fellows, die Freunde Zirkel, Podszuck, Arp, Schrader, Gerlach, Cohrt, Hertig, Osterkamp, Tietjens, Schütte, Sturzebecher, Plate, Beyer, Traude Arp, Lore Schütte, Giese. Jeder einzelne von Ihnen hat sich durch hervorragenden persönlichen Einsatz um den Club verdient gemacht.

Lesen Sie hier weiter?

Neues aus dem Club

Hands on Projekt

Obstbäume für die KiTa

wer anderen eine Grube gräbt ... ist Rotarier
wer anderen eine Grube gräbt ... ist Rotarier
Das war ein Spektakel für die Lütten! Buddeln für die Bäumchen. 2 große Löcher mussten her für die beiden Obstbäume. Und weil es mit vereinten Kräften einfach besser geht und vor allem auch mehr Spaß macht, haben nicht nur Vertreter aller 4 Kieler Rotary Clubs, Inner Wheel und Rotaract zu Schaufel und Spaten gegriffen. Auch die Kinder der KiTa haben tatkräftig angepackt.  Jetzt wachsen und gedeihen 2 neue Obstbäume vor der Natur-Kindertagesstätte der Marie-Christian-Heime. Als Dankeschön gab's Punsch und Stockbrot. Gespendet wurden die Bäume durch den Rotary Club Kiel. Organisiert hat die Hands-on-Aktion der Rotaract Club ...

Hands On Projekt

End Plastic Soup

Rotarier setzen weltweit Zeichen gegen die Verschmutzung der Meere.

Hands On Projekt

Weihnachtstrucker

Rotarier packen 3.300 Pakete für den Johanniter-Weihnachtstrucker Zucker, Mehl, Reis … Schokolade, Zahnpasta, ein Geschenk für Kinder …  und Nudeln!!! 

Bauhafen und Tunnelquerschnitt als Modell im Besucherzentrum Femern A/S.
Rotary International

Ein Tag am Tunnel

Unterwegs mit Freunden ...

RC Kiel-Eider macht's möglich:

Der kleine Prinz beim DRK

"Man sieht nur mit dem Herzen gut ..."

Präsidentenreise? ... dann eben mit Maske!

Amrum trotz Corona

Ein wundervolles Wochenende mit Krabbenbrötchen, Nebel in der Sonne und Trachtentanz ...

Termine

Projekte des Clubs
Osteraktion
Osteraktion

Neues aus dem Distrikt

Otterndorf/Hamburg/Ghana: Hoher Nähr- und Mehrwert

Die Kinder in einem Rotary-Waisenhaus in Ghana züchten die vielseitige Mango-Frucht auf einer eigenen Plantage.

Otterndorf/Hamburg/Ghana: Hoher Nähr- und Mehrwert

Die Kinder in einem Rotary-Waisenhaus in Ghana züchten die vielseitige Mango-Frucht auf einer eigenen Plantage.

D1890: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Spendenlauf und Hilfstransport

D1890: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Spendenlauf und Hilfstransport

RC Hamburg- Winterhude: Adventskalender des RC Hamburg-Winterhude

Die vorweihnachtliche Aktion des Clubs 2023 im Überblick

RC Hamburg- Winterhude: Adventskalender des RC Hamburg-Winterhude

Die vorweihnachtliche Aktion des Clubs 2023 im Überblick

Wedel: Heilpädagogisches Reiten für Kinder gefördert

Heilpädagogisches Reiten für Kindergartenkinder fördern der RC Wedel und der Lions Club Elbmarsch mit einer Spende.

Flensburg: Genuss, Musik und Kultur für den guten Zweck

In Flensburg startet die zweite WInterzeit mit einem abwechslungsreichen Programm. Mit dabei sind die Rotary Clubs

Elmshorn: Motorik der Kleinsten fördern

Die Förderung von Kindern und Jugendlichen in der Region ist ein Anliegen des RC Elmshorn. Jetzt unterstützt der Club eine KiTa.